März 18th, 2009 by admin

Wie kann es sein, dass trotz Milliarden-Überschuss der Krankenkassen, die Krankenkassenbeiträge nicht sinken? Diese Frage stellen sich bestimmt zurzeit viele Menschen. Auch ich frage mich, wie es sein kann, dass von dem Riesen-Gewinn vorerst nur die Manager der Krankenkassen profitieren und nicht wir, die die Gewinne schließlich finanziert haben. Im ersten Quartal haben die Gesetzlichen Krankenkassen ein Plus von einer Milliarde (!!) Euro erwirtschaftet und doch bremsen die Krankenkassen die Euphorie aus. Trotz Forderungen der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt nach Beitragssenkungen, bleiben die Krankenkassen stur. Sie warnen vor den Auswirkungen der Wirtschaftskrise noch in diesem Jahr und fordern sogar ein zusätzliches “Krisendarlehen” von drei Milliarden Euro. In diesem Sommer wollen sich die Gesetzlichen Krankenkassen noch dazu äußern, ob es Beitragssenkungen geben wird, oder ob das Geld gerade so für die Gehältererhöhungen von teilweise 18% für ihre Manager reicht. Warten wir es ab, obgleich uns das Ergebnis fast klar ist.

März 18th, 2009 by admin

Um schnell und ohne lange zu Sparen an teurere Dinge zu kommen, bieten sich Kredite an.
Diese werden durch alle möglichen Kreditinstitute und Bausparkassen angeboten aber auch im Internet kann man günstig zu einem Kredit kommen. Vor allem für Menschen die Selbstständig sind und oft bei den Banken keinen Kredit bekommen, da sie nicht genügend Sicherheiten vorweisen können, kann ein Online Kredit von Vorteil sein.

Ich habe mich selbstständig gemacht und mir ging es so. Ich habe bei vielen Banken nach einem Darlehen gefragt und bekam stets einen negativen Bescheid. Manche verlangten auch, dass ich mein Einfamilienhaus als Sicherheit verpfänden sollte. Das kam für mich nicht in Frage und deshalb habe ich im Internet einen Kreditvergleich (hier) getätigt und dann einen Online Kredit beantragt. Ich habe das Formular ausgefüllt den Kreditbetrag und die Laufzeit selbst festgelegt. Nach 48 Stunden bekam ich den positiven Bescheid und nach 7 Tagen war das Geld in voller Höhe auf meinem Konto. Da es viele verschiedene Anbieter gibt, lohnt ein Vergleich auf jeden Fall. Erfahrungsberichte eines Onlinekredits bei Bon Kredit finden Sie hier.